Bei welchen Störungen kann Hypnosetherapie eingesetzt werden?


Die Hypnose hat ein weites Wirksprektrum und und kann ganz individuell auf jedes Anliegen abgestimmt werden, da sie lösungs-  und ressourcen-orientiert arbeitet. Es wird mit dem gearbeitet, was da ist. Wirksamkeitsbelege zu folgenden Störungen lagen nach einer Studie der Universität Tübingen vor:
 

  • Angst und Phobien

  • Burnout/Erschöpfung

  • Belastungsstörungen

  • Schlafstörungen

  • Psychosomatik

  • Akute und chronische Schmerzen

  • Raucherentwöhnung

  • Gewichtsreduktion

  • Körperliche Störungen

Angst und Phobie

Die Angst ist eigentliche ein “normales” Gefühl, sie gehört einfach zum Leben dazu und schützt uns wohlbehalten durch den Alltag zu kommen. Es ist ein Gefühl, das jedem Menschen bekannt ist. Sie ist ein Alarmsignal. Doch gerät die Angst aus den Fugen, schränkt den Betroffenen stark ein. Oft beginnt ein langer und leidensvoller Weg. Ambulante und stationäre Therapien, Medikamente, jahrelange Panikattacken oder Isolation. Oft ist die Angst noch ein Tabuthema.

 

Die Hypnosetherapie ist ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren bei Angststörungen und gilt neben der Verhaltenstherapie zu den erfolgreichsten Methoden bei Ängsten und Phobien oder aber auch bei Panikattacken.  

In der Hypnose kommen Sie dem Grund Ihrer Angst auf die Spur.

Ich arbeite ursachenorientiert, gemeinsam stellen wir fest, wo sich Ihre Angst manifestiert hat, ob sie erlernt ist oder ob sie eine Reaktion auf äußere Umstände ist. Haben wir die Ursache gefunden, können wir damit schnell und effizient arbeiten. Erste Erfolge haben Sie meistens schon nach der ersten Sitzung. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen die Wirksamkeit von Hypnosetherapie bei:

- Phobien (z.B. Schlangen, Spinnen oder Höhe)

- Generalisierten Angststörungen

- Sozialen Phobien oder Panikattacken, etc. 

Burnout und Erschöpfung

Wenn die Anforderungen die Ressourcen langfristig übersteigen, droht das Burnout. Es kündigt sich oft durch eine Reihe von Frühsymptomen an. Hierzu gehören chronische Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Erschöpfung, Energiemangel und vor allem das andauernde Nichtbeachten eigener Bedürfnisse.
Dieser totale psychische und körperliche Erschöpfungszustand, der das Burnout-Syndrom kennzeichnet, verläuft definitionsgemäß meist schleichend in mehreren Phasen. Sehr häufig sind vom Burnout besonders leistungsfähige und zielorientierte Menschen betroffen. Grundsätzlich aber kann das Burnout-Syndrom alle Menschen treffen. Die Hypnosetherapie bei dem Burnout Syndrom setzt zuerst bei der Stabilisierung durch Entspannung an. Ist der Klient dann bereit, können mit Hilfe der Hypnos die Ursachen des Burnouts effektiv behandelt werden.

Schlafstörungen

Ein gesunder Schlaf ist unerlässlich für einen gesunden Körper und eine gesunde Seele. Schlafstörungen können viele Ursachen haben,  körperliche und psychische. Deshalb ist es besonders wichtig, körperliche Ursachen auszuschließen. Zu diesen Ursachen zählen z.B. die Schilddrüse, aber auch Stress, Unruhe, Sorgen, Schuldgefühle, Schichtarbeit, Lärm, Alkohol, Medikamente oder Depression oder Traumatischen Erlebnissen können Auslöser sein.
 

Schlafstörungen können sich in Ein- und Durchschlafstörungen äußern.

Wenn Sie eine Schlafstörung über einen langen Zeitraum haben, dann leidet Ihre Lebensqualität darunter. Sie fühlen sich z.B. müde, sind motivationslos, Sie können sich nicht konzentrieren oder Sie können einen sogenannten Sekundenschlaf entwickeln, was zu schweren Unfällen führen kann.

Durch ursachenorientierte Hypnose ist es möglich Ihren Schlaf zu verbessern und Lebensqualität zu gewinnen. 

Rauchentwöhnung

Diese Behandlung zur Rauchentwöhnung kann derzeit als die Beste bezeichnet werden und ist eine der bekanntesten und gefragtesten Hypnose-Anwendungen in deutschen Hypnose-Praxen.
 

Die Sucht beginnt im Kopf und genau dort kann man sie auch wieder beenden. Mit Hilfe Ihres Unterbewusstseins können Sie es schaffen dauerhaft und ohne große Entzugserscheinungen das Rauchen aufzugeben. 

Wenn Sie bereit sind, dann tun Sie es und lassen sich überraschen wie leicht es ist. 

 

Sie benötigen dafür in der Regel nur 2 Sitzungen. In der 1. Sitzung findet die Raucherentwöhnung statt und in der 2. Sitzung die Verstärkung und Nachsorge. Das Besondere an diesem hypnotischen Rauchentwöhnungs-modell ist, dass es sich um ein in sich geschlossenes Konzept handelt. Es ist einfach nicht nur eine hypnotische Suggestion, sondern eine komplette strategische Vorgehensweise, die alle relevanten Punkte beinhaltet, die für den Erfolg einer Rauchentwöhnung entscheidend sind. Auch der 2. Termin zur Nachsorge ist fest eingeplant und verstärkt die Wirkung der Hypnose.

Gewichtsreduktion

Haben Sie schon viele Diäten ausprobiert? Und Sie hatten jedes Mal nach einer Diät ein paar Kilos mehr auf der Waage als vorher? Wussten Sie, dass keine Diät auf Dauer funktioniert, wenn das Unterbewusst-sein falsch "programmiert" ist? Mit Hilfe der Hypnose können Sie Ihr Idealgewicht ganz ohne Selbstzwang und Druck erreichen.

 

Ich biete Ihnen diese wunderbare Methode auch in kleinen Gruppen an, sollte es aber eine tiefgreifender Ursache für Ihr Essverhalten geben, sollte dieses unbedingt in einer Einzelsitzung ursachenorientiert und auflösend bearbeitet werden.

Prüfungsangst

Die Prüfungsangst ist eine übernervöse bzw. überängstliche Reaktion in bestimmten Situationen. Bei dieser übernervösen Reaktion wird der Körper beeinflusst d.h. oft schon Tage vor der Prüfung bleibt der Schlaf aus.
Kurz vor der Prüfung kommt es dann zu den unterschiedlichsten unangenehmen Reaktionen wie Magenschmerz und –krämpfe, Übelkeit, vermehrtes Schwitzen, zittern der Hände, ein leerer Kopf usw.

In meiner Praxis behandle ich die Prüfungsangst mit Techniken aus der Hypnose- und der Neurolinguistischen Programmierung (NLP), mit dem Ziel, die Angst soweit zu reduzieren, dass die Nervosität vor der Prüfung spürbar nachlässt und es möglich ist, das Erlernte ohne Probleme während der Prüfung abzurufen.

Haben Sie noch Fragen?

Nutzen Sie die Chat-Funktion auf dieser Seite oder rufen Sie mich gerne an.

Tel: 0170/6138459

info@hypnosecoaching-bergfried.de

 

Ich würde mich sehr freuen, Sie bei der Umsetzung Ihrer Ziele begleiten zu dürfen.

IMG-0691.jpg